Unternehmen

_P2A3512-web

In den Ursprüngen als genossenschaftliches Molkerei- und Milchtrockenwerk konzipiert, widmen wir uns heute voll und ganz der Aufgabe, Milch und Molke unter Anwendung modernster Technologie in Ihre wertvollen Bestandteile zu fraktionieren und für die Weiterverarbeitung in der Lebensmittelindustrie zu veredeln.

In unserem Werk im grünen Herzen von Österreich widmet sich unser Team von ungefähr 200 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen dem Ziel, individualisierte und maßgeschneiderte Produktlösungen für unsere Partner weltweit zu erstellen.

Mit einem Exportanteil von 95% beliefern wir Kunden in mehr als 35 Ländern mit den Schwerpunktregionen Zentraleuropa, Asien, Ozeanien sowie dem mittleren Osten.

Geschichte

2018

Strategie Fokus

Um sich noch stärker auf die eigene Strategie zu fokussieren, wurde entschieden, die Rovita GmbH in Engelsberg zu veräußern. Mit diesem Schritt konzentriert sich Prolactal nun voll und ganz auf die Herstellung von Milch- und Molkenprodukten für Nischenmärkte und Marktsegmente mit einer hohen Wertschöpfung. Der Qualitätsanspruch der Bio, Ziegen und Free From Produkte entspricht hierbei dem von Kindernahrung.

2015

Übernahme durch ICL

2013

Gemeinsame Unternehmensfortführung

2012

Übernahme Rovita

2011

Start Werksausbau Hartberg

2008

Fokus auf Bio-Produkte

1970

Produktion für Nahrungsmittelindustrie

1957

Inbetriebnahme Standort Hartberg

1929

Gründung Molkereigenossenschaft Wechselgau

2018

Strategie Fokus

Um sich noch stärker auf die eigene Strategie zu fokussieren, wurde entschieden, die Rovita GmbH in Engelsberg zu veräußern. Mit diesem Schritt konzentriert sich Prolactal nun voll und ganz auf die Herstellung von Milch- und Molkenprodukten für Nischenmärkte und Marktsegmente mit einer hohen Wertschöpfung. Der Qualitätsanspruch der Bio, Ziegen und Free From Produkte entspricht hierbei dem von Kindernahrung.

2015

Übernahme durch ICL

2013

Gemeinsame Unternehmens­fortführung

2012

Übernahme Rovita

2011

Start Werksausbau Hartberg

2008

Fokus auf
Bio-Produkte

1970

Produktion für Nahrungs­mittelindustrie

1957

Inbetriebnahme Standort Hartberg

1929

Gründung Molkerei­genossenschaft Wechselgau

_P7A1211-web

Standort Werk Hartberg​

Fokus: MPC, WPC, Laktose, Kasein, Permeat, Entmineralisierung, Walzentrocknung

Bio Produkte: 80% der Produktionsmenge basiert auf Bio-Milch

Nachhaltiges Energiekonzept: Energieerzeugung auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen: ca. 200

Produktionsmenge: ca. 20.000 mt/Jahr

Zertifikate: ISO 22000:FSSC, Bio, Kosher, Halal