Kaseinate & Kasein

Kasein bildet neben dem Molkenprotein die zweite Proteinfraktion der Milch. Kasein gewinnen wir direkt aus pasteurisierter Magermilch und verarbeiten dieses unter Zugabe von Natrium-, Kali- oder Kalziumlauge und Walzentrocknung weiter zu Kaseinat.
Natrium Kaseinat (Rovita FN 5 S, LL, HV)
Natriumkaseinat ist ein aufgeschlossenes, walzengetrocknetes, reines Milcheiweiß. Durch die molekulare Struktur des Natriumkaseinats wird die Funktionalität der Proteine unterstützt und verbessert.
Kalzium Kaseinat (Plasvita)
Plasvita ist ein aufgeschlossenes, walzengetrocknetes, reines Kalziumkaseinat. Durch die hohe biologische Wertigkeit und den geringen Natriumgehalt ist Plasvita zur Proteinanreicherung in vielen Bereichen der Lebensmittelverarbeitung bestens geeignet.
Kalium Kaseinat (Rowi K)
ROWI K ist ein aufgeschlossenes, walzengetrocknetes, reines Kaliumcaseinat. Aufgrund seiner technologischen Eigenschaften eignet sich ROWI K hervorragend als önologischer Hilfsstoff zur Klärung bzw. Schönung von Wein und Fruchtsäften.
Säurekasein
Säurekasein wird durch produktschonende Trocknung von Kasein hergestellt, das direkt aus angesäuerter, pasteurisierter Magermilch gewonnen wird.